Startseite

Der Bandschleifer – unersetzlich in jeder Hobby- und Profiwerkstatt

In den letzten Jahren hat sich der Bandschleifer immer mehr zu einem absolut unverzichtbaren Werkzeug für den Hobby- und Profibereich erwachsen. Immer öfter werden traditionelle und konventionelle Arbeitsschritte durch den modernen Bandschleifer ersetzt. Vor allem dann, wenn es um große Flächen geht, ist dieses elektrische Werkzeug für viele die Nummer Eins.

Zur Definition: Der Bandschleifer ist ein Elektrowerkzeug, das es erlaubt, schon mit geringer Kraft eine verhältnismäßig hohe und gleichmäßige Abtragung zu erreichen. Da man mit diesem Werkzeug die unterschiedlichsten Werkstücke bearbeiten kann, gibt es heute auch schon zahlreiche unterschiedliche Modelle im Handel. Diese unterscheiden sich vor allem in der Größe und in der Form. Während man die großen Geräte vor allem für die Bodenbearbeitung findet, gibt es auch ganz kleine, handliche Bandschleifer, die sich sehr gut für Balkongeländer, Tische, Türen, Fensterrahmen und ähnliches eignen.

Die Funktionsweise der unterschiedlichen Arten von Bandschleifern

Wie bereits erwähnt, sind diese elektrischen Schleifer heutzutage bereits in sehr vielen unterschiedlichen Varianten erhältlich. Diese wurden vor allem auf die unterschiedlichen Anwendungsgebiete abgestimmt, denn der elektrische Schleifer kann sowohl für unterschiedliche Materialien, wie Holz, Kunststoff oder Metall, wie auch für verschiedenste Formen eingesetzt werden. Die Funktionsweise und der Aufbau der Geräte ist allerdings im Grunde immer derselbe. Die wichtigste Rolle spielt das Schleifband. Dieses wird über zwei Rollen bewegt und vom Motor angetrieben. Die Rollen werden als Umlenkrolle und Antriebsrolle bezeichnet und können, je nach Schleifer Modell, unterschiedlich groß sein. Ein besonders wichtiges Kriterium beim Kauf eines Bandschleifers sollte die Bandgeschwindigkeit sein, denn je schneller sich das Band über die Rollen dreht, desto besser ist natürlich die Materialabtragung. Abgesehen von der Bandgeschwindigkeit, ist hierfür aber auch noch die Körnung des Schleifbands von Bedeutung.

Wer mit einem Bandschleifer arbeiten möchte, benötigt kein Fachwissen. Ein paar Basics zum technischen Aufbau, zur Verwendung und zur Wartung vereinfachen jedoch das Arbeiten und sichern den Erfolg!

Weitere Informationen wie Vergleichs- und Produkttests finden Sie unter www.werkzeuge.info